SALDI UP TO -70%

Kostenloser Versand in ganz Italien für Bestellungen über 99,00 €

Jetzt kaufen, später bezahlen mit Klarna.

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Scopri tutti i best-seller in saldo fino al 60%

Camicia, un classico intramontabile

Hemd, ein zeitloser Klassiker

Das Hemd ist ein unverzichtbares Element in der Herrengarderobe – und nicht nur. Lassen Sie uns alle Arten, Farben und 2022-Modelle eines klassischen, aber gleichzeitig vielseitigen Kleidungsstücks herausfinden

Dort Shirt es ist ein immergrünes Kleidungsstück , die in einem auf keinen Fall fehlen darf Herrengarderobe - und nicht nur. Komm schon Klassischere und elegantere Modelle , aus strukturierter Baumwolle und in den traditionellen Farben Weiß und Blau bis hin zu den etwas lässigeren, mit Streifen- oder Blumenmuster , da ist wirklich für jeden was dabei!

Lassen Sie uns gemeinsam die Geschichte dieses Kleidungsstücks erkunden, die verschiedenen Modelle und Arten von Hemden die vor allem durch Kragen und Stoffe auffallen, und dann in die Gegenwart kommen und entdecken, was 2022 angesagte Farben und Muster sind.

Das klassische Hemd: ein uraltes Kleidungsstück

Für manche mag es seltsam klingen, aber die Hemd in seinem klassischsten Schnitt geboren als Unterwäsche , zu tragen unter Tuniken und Jacken, mit den edelsten und verarbeitetesten Stoffen.

Erst nach dem Mittelalter galt das Hemd als kostbares Kleidungsstück: dank Feinheit der Stickerei die soziale Herkunft des Trägers konnte nachvollzogen werden, und der Adel wetteiferte, Hemden mit steigendem Wert zur Schau zu stellen.

Im letzten Jahrhundert, die klassisches Hemd, mit gestärktem Kragen und Manschetten , ist nach wie vor ein Symbol einer gebildeten Elite, und obwohl die zeitgenössische Mode es in ein lässiges und vielseitiges Kleidungsstück verwandelt hat, gilt das Hemd in seinen klassischsten und elegantesten Modellen weiterhin als eines Kleidungsstück für besondere Anlässe , um dem männlichen Look eine makellose Eleganz und Raffinesse zu garantieren.

Arten von Hemden: Auswahl anhand der Details

Wenn es um die Arten von Hemden geht, sind sie die Einzelheiten Einen Unterschied machen.

Es hängt davon ab Kragentyp , sondern auch von Bündchen, Schnitt und Stoff lassen sich verschiedene Hemdmodelle unterscheiden, mit unterschiedlichen Passformen und sogar unterschiedlichen Einsatzanlässen.

Das Kragen Es ist eines der Details, die das Aussehen eines Hemdes am meisten verändern. Es gibt hauptsächlich 4 Arten:

  • Italienischer Kragen: der klassischste der verschiedenen Halstypen, zeichnet sich durch eine weite Öffnung und geschlossene Spitzen aus.
  • Französischer Kragen: formell, erkennbar an den nach außen gerichteten Spitzen, für elegante Kleidung zu wählen.
  • Button-Down-Kragen: informell, hat zwei kleine knöpfe an den spitzenenden, kann auch offen ohne krawatte getragen werden und eignet sich für einen lässigen look.
  • Stehkragen: ohne Spikes verwandelt es das Hemd vollständig und verwandelt es in ein informelles Kleidungsstück, das sogar für den Strand geeignet ist.

DAS Manschetten sie sind weniger variabel als Halsbänder.

Allgemein etwa 7cm hoch , darf den Daumenansatz nicht berühren: Dadurch wird sichergestellt, dass das Hemd die richtige Größe hat. Die Etikette schlägt vor, dass sie etwa 1 cm aus dem Jackenärmel herausragen und dass sie es sind mit Manschettenknöpfen verziert beim Besuch von Feierlichkeiten und anderen Veranstaltungen.

Bei sportlicheren Hemden können sie auch viel kürzer sein, dann bieten sie sich an den Arm hochkrempeln, um den Ärmel zu verkürzen .

Das schneiden ist ein weiteres Element, das das Aussehen des Hemdes verändern kann: Der Schnitt hängt von der Größe ab fit , Was kann sein klassisch, schmal oder normal , nach Ihren Bedürfnissen und auch nach Ihrer Körperlichkeit zu wählen.

Das Gewebe eines Hemdes, fast immer Baumwolle , es kann wirklich einen Unterschied machen in Bezug auf Qualität und Weichheit des Kleidungsstücks . Im Allgemeinen entsprechen dünnere Garne auch einer höheren Qualität und Widerstandsfähigkeit des Kleidungsstücks, während die Art der Kette für den Schuss und das auf dem Stoff sichtbare Design verantwortlich ist.

Die Hauptstoffe, die für die Hemden verwendet werden, sind vier:

  • Popeline: sehr widerstandsfähiger Baumwollstoff, auch hervorragend für formelle Anlässe geeignet.
  • Oxford: Stoff aus farbigen und weißen Garnen, die einen gepunkteten Look ergeben.
  • Pikett: Feiner Stoff mit charakteristischer Prägung, sehr elegant und raffiniert.
  • Köper: Schwer zu knitternder Stoff dank der Struktur der diagonal angeordneten Fäden.

Trend Herrenhemden: Modelle und Farben 2022

Streifen, florale Muster und zeitlos traditionelle Farben: die klassische Hemden für 2022 Es gibt so viele, passend für jeden Bedarf und für jeden Geschmack. Finden wir es gemeinsam heraus.

Das Linien , Protagonisten des Sommers, versprechen auch in der nächsten Herbstsaison Widerstand zu leisten. Streng vertikal, die Abmessungen reichen von Micro bis Maxi, durch eine große Farbvielfalt, in allen Schattierungen von Blau und Hellblau, bis hin zu Mehrfarbig .

Das Blumenmuster Komm wieder in Mode und zieh dich an kräftige, aber deckende Farben , staubig, mehr Material, wie die Purpurrot, Olivgrün und Ultramarinblau .

Das neue Fantasy-Shirts 2022 Sie sind somit als diskrete und stilvolle Wahl konfiguriert, die geeignet ist, auch bei informellen Anlässen die eigene Persönlichkeit und eine gewisse Raffinesse zu zeigen.

DAS Farben bleiben klassisch , besonders mit dem Herannahen der Herbstsaison: Nach den Pastelltönen des Sommers kehren die Hemden mit Farbe zurück blau, hellblau und weiß .

Eine Entscheidung, die nicht müde wird und sich nie als falsch, banal oder fehl am Platz herausstellt.

Finden Sie das Hemd, das zu Ihnen passthier.

Vorheriger Artikel
Nächster Beitrag